01
APR
2021

Mehr als 10.000 Abonnenten verfolgen den MM-Podcast “Verbrechen im Quadrat”

Posted By :
Comments : 0

Der MM-Podcast „Verbrechen im Quadrat“ von Gerichtsreporterin Angela Boll hat inzwischen mehr als 10 000 Abonnenten über die Plattformen Apple Podcast, Spotify und Deezer – und das mit bislang nur fünf Folgen!

„Dieser tolle Erfolg ist der nächste Beleg dafür, dass es sich lohnt, unsere Inhalte und Expertise so digital – und unterhaltsam – wie möglich zu denken. Herzlichen Glückwunsch an Angela Boll und Julia Wadle aus der Redaktion und Annika Lin und Patrick Ostkamp aus dem Produktmanagement!“, kommentiert Karsten Kammholz, Chefredakteur des Mannheimer Morgen.

In den fünf Folgen der ersten Staffel sprach MM-Reporterin Angela Boll mit Polizisten, Richtern, Rechtsmedizinern und Anwälten über die größten Kriminalfälle der Region. Im Gegensatz zu anderen True Crime-Formaten, die häufig auf Voyeurismus und die Schilderung von Taten setzen, stellt Boll die Arbeit jener vor, die die Fälle aus nächster Nähe begleitet haben und entlockt ihnen so manches Geheimnis, das bislang nicht bekannt war.

Die zweite Staffel des beliebten Podcasts startet heute mit dem ersten Teil einer Doppelfolge zum Dreifach-Mord in Ziegelhausen:
https://www.mannheimer-morgen.de/themen-schwerpunkte_dossier,-podcast-verbrechen-im-quadrat-_dossierid,197.html

 

About the Author