28
JUN
2016

Mediengruppe Dr. Haas stärkt ihre Unabhängigkeit – Familiengesellschafter kaufen Anteile von BWK zurück

Posted By :
Comments : Off

Die Mediengruppe Dr. Haas, in der unter anderem der „Mannheimer Morgen“, der „Bergsträßer
Anzeiger“, die „Fränkischen Nachrichten“ und die „Schwetzinger Zeitung“ erscheinen, hat eine wichtige
Voraussetzung geschaffen, um auch in den nächsten Jahren ein selbständiges und unabhängiges Unternehmen
zu bleiben. Das Unternehmen und die Dr. Haas-Gesellschafter um die Familien Bode, von Schilling und
von Reiswitz haben von der BWK Unternehmensbeteiligungsgesellschaft knapp 29 Prozent der Anteile an der
Dr.-Haas-Gruppe übernommen. Die Familien sind größtenteils Nachfahren der Unternehmensgründer.
Sie halten nun mehr als 90 Prozent an der Mediengruppe. Zu Kaufpreisen wurden keine Angaben gemacht.
Wie weiterhin aus dem Kreis der Gesellschafter verlautbart ist, freuen sich diese, dass es ihnen nach vielen
Jahren gelingen konnte, die Anteile der BWK selbst und mittels der Gesellschaft zu kaufen und damit die
Unabhängigkeit ihres traditionsreichen Unternehmens mit seinem Flaggschiff „ Mannheimer Morgen“, der
gerade 70. Geburtstag begeht, zu sichern.

„Ich danke den Gesellschaftern sehr für das eindrucksvolle Bekenntnis zum Unternehmen“, sagte Dr. Björn
Jansen, geschäftsführender Gesellschafter der Dr.-Haas-Gruppe. Es sei eine wichtige Voraussetzung dafür,
dass die Mediengruppe sich wirtschaftlich stabil weiterentwickeln und auch eine führende unabhängige
Stimme vor allem in der Region aber auch in der deutschen Medienlandschaft bleiben wird. Die Übernahme
der Anteile durch die Familiengesellschafter sichere die Arbeitsplätze der rund 600 Beschäftigten und den
Medienstandort Mannheim. „Und das in dem Jahr, in dem unser Flaggschiff, der „Mannheimer Morgen“,
seinen 70. Geburtstag feiert,“ so Dr. Jansen.

Dr. Jochen Wolf, Geschäftsführer der BWK, sagte, dass die Gesellschaft die Mediengruppe Dr. Haas fast
20 Jahre als stabiler und verlässlicher Gesellschafter in ihrer Wachstumsentwicklung begleitet habe.
„Nun freuen wir uns, dass die Familiengesellschafter wieder alle Anteile übernehmen.“
Als führendes regionales Medienunternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar sind die Zeitungen
der Dr. Haas-Gruppe ein bedeutender Informations- und Werbeträger, ebenso wie die selbst produzierten
Online-Portale „Morgenweb.de“, „Mannheim24.de“, „Heidelberg24.de“ und „Ludwigshafen24.de“.
Darüber hinaus unterhält das Unternehmen zahlreiche Beteiligungen an Radiosendern, darunter Radio
Regenbogen, Big FM und Radio Ton und Radio Antenne 1.

Mediengruppe Dr. Haas GmbH
Dudenstraße 12-26
68167 Mannheim
Telefon +49 (0) 621 – 392 01
Telefax +49 (0) 621 – 392 1392

Mediengruppe Dr. Haas

Mediengruppe Dr. Haas