Datenschutz

Verantwortungsvolles Handeln in der Mediengruppe Dr. Haas GmbH

Als führendes regionales Medienunternehmen mit einem Beitrag zur öffentlichen Meinungsbildung
verbarbeiten wir täglich personenbezogene Daten, insbesondere von Beschäftigten, Abonnenten
sowie Geschäftspartnern. Die Mediengruppe ist sich der fundamentalen Bedeutung von
Vertraulichkeit, Sicherheit und Datenschutz für die betroffenen Personen bewusst.
Der wirtschaftliche Erfolg und die gesellschaftliche Verantwortung sind zwei Ziele unseres
Unternehmens, die sich nicht voneinander trennen lassen. Wir messen daher dem Schutz der
Privatsphäre höchste Bedeutung zu. Dabei ist es für uns eine Selbstverständlichkeit die
informationelle Selbstbestimmung der Betroffenen zu respektieren und diese ihm Rahmen der
Europäischen Datenschutzgrundverordnung und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz zu
gewährleisten.

Diese gesetzlichen Bestimmungen sind notwendig, um eine Verletzung dieser grundlegenden
persönlichen Rechte zu verhindern. Hierzu gehört insbesondere das Recht einer jeden Person, die
Weitergabe und Nutzung personenbezogener Daten selbst zu bestimmen.

Die transparente Datenverarbeitung ist uns ein Anliegen. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder
Nutzung der personenbezogenen Daten kann sich der Betroffene jederzeit an uns wenden. Wir
werden auf alle angemessenen Anfragen unentgeltlich und möglichst umgehend entsprechend des
geltenden Rechts agieren. Die gesamte Kommunikation wird vertraulich behandelt.

Um einen rechtmäßigen und transparenten Umgang mit personenbezogenen Daten zu gewährleisten,
werden alle Beschäftigten und Führungskräfte zum Datenschutz und zur Informationssicherheit von
unserer Rechtsabteilung und dem externen Datenschutzbeauftragten, Herrn Christian Volkmer,
Projekt 29 GmbH & Co. KG, sensibilisiert und beraten. Hierzu gehören auch regelmäßige
Fortbildungsveranstaltungen.

Sofern bei unseren Projekten personenbezogene Daten betroffen sind, wird bereits in der
Planungsphase der Datenschutz bei der Technikgestaltung berücksichtigt und die Technik
datenschutzfreundlich ausgestaltet.

Interne Sicherheitsrichtlinien schützen personenbezogene Daten vor unberechtigten Zugriffen. Hierbei
sind unter anderem Zugangs- sowie Zugriffs- und Auftragskontrollen feste Bestandteile unseres
Datenschutzkonzeptes. Dabei setzen wir angemessene und geeignete physische, technische und
administrative Verfahren zum Schutz der von uns gesammelten und verarbeiteten Daten ein.

Die Glaubwürdigkeit und ständige Weiterentwicklung unserer Mediengruppe hängen maßgeblich von
unserem Ruf als vertrauenswürdiger Geschäftspartner ab, weshalb die Beachtung des Grundrechtes
Datenschutz unerlässlich ist.

Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, welche unter
morgenweb.de/datenschutz abrufbar ist.

Mannheim, den 01. April 2018
Dr. Björn Jansen, Sprecher der Gechäftsführung
Joste Bauer, Kaufmännischer Geschäftsführer

PDF-Version: Leitlinie Datenschutz der Mediengruppe Dr. Haas GmbH